Aktuelles

Nagelneues Auto für Hohburg

|   Behindertenhilfe Hohburg

Die Behindertenhilfe Hohburg freut sich zum Ende des Jahres über einen neuen VW Caddy Maxi. Dank der Unterstützung verschiedener Partner der Behindertenhilfe Hohburg, konnte dieses neue Fahrzeug angeschafft werden.

Im Rahmen eines gemütlichen Kaffeetrinken in der Einrichtung bedankte sich Ronny Prosy, Bereichsleiter der Behindertenhilfe Hohburg, persönlich bei den Firmen: „Wir sind sehr dankbar für den kontinuierlichen Beitrag unserer Partner. Bei der Arbeit mit den Bewohnern können die Mitarbeiter nun deutlich flexibler und individueller Betreuungsangebote wahrnehmen. Auch das Autohaus Jentzsch unterstütze uns bei der Fahrzeugbeschaffung hilfsbereit. Wir freuen uns über so viel Engagement aus der Region.“

Für die Mitarbeiter und Bewohner ermöglicht das neue Auto stetige Mobilität, beispielsweise für Ausflüge, Einkaufsfahrten, Urlaubsfahrten oder Fahrten zu Therapieangeboten.


Foto: v.l.n.r. Herr Scharfschwerdt (Elekro Scharfschwerdt), Frau Kramer (Ergotherapie Praxis Bettina Kramer), Herr Gasper (Sanitär und Heizung Andreas Gasper), Herr Fischer (Regler Bau Fischer), Anne Bock (Physiotherapie Anne Bock)

Herr Scharfschwerdt (Elekro Scharfschwerdt), Frau Kramer (Ergotherapie Praxis Bettina Kramer), Herr Gasper (Sanitär und Heizung Andreas Gasper), Herr Fischer (Regler Bau Fischer), Anne Bock (Physiotherapie Anne Bock) bei der Übergabe des Wagens (v.l.n.r.)