Wohnen Erwachsener

Grundsätze unserer Arbeit

Christliche Nächstenliebe und die Achtung der individuellen Besonderheiten der uns anvertrauten erwachsenen Menschen bilden den Ausgangspunkt unserer Arbeit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wahren die Privat- und Intimsphäre unserer Bewohnerinnen und Bewohner und unterstützen sie entsprechend ihres individuellen Hilfebedarfes bei der Wahrnehmung und Verwirklichung ihrer Wünsche und Lebensperspektiven.
Dabei spielt eine gute und kontinuierliche Zusammenarbeit mit Familienangehörigen, gesetzlichen Betreuern sowie externen Partnern und eine große Rolle.
Ziel unserer Arbeit ist es, den von uns begleiteten Menschen eine weitgehende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und ein hohes Maß an Selbstbestimmung sowie die Erschließung inklusiver Lebensräume zu ermöglichen.
Unsere Arbeit ist im Alltag christlich-diakonisch geprägt.
So finden zum Beispiel regelmäßig für alle Bewohner und Bewohnerinnen Andachten und Versammlungen statt.