Stiftung Herrnhuter Diakonie

Gemeinschaft leben

Die Herrnhuter Diakonie ist eine gemeinnützige Stiftung der Evangelischen Brüder-Unität (Herrnhuter Brüdergemeine) und betreibt Einrichtungen und Dienste in den Bereichen Alten- und Behindertenhilfe, Bildung, Kinder- und Jugendhilfe sowie Hospiz- und Palliativarbeit in Herrnhut und Zittau, Bautzen-Kleinwelka, Hohburg und Wurzen sowie Gnadau bei Magdeburg.

Unsere ambulanten, teilstationären und stationären Angebote werden regelmäßig von über 650 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie ihren Angehörigen genutzt. Rund 440 hauptamtliche und gut 200 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten unsere Angebote.

Unser Miteinander beruht auf das vom christlichen Glauben geprägte Menschenbild praktizierter Nächstenliebe. Mit unserer Arbeit stehen wir in der Tradition der Herrnhuter Brüdergemeine. Die solidarischen Formen dieses gemeinschaftlichen Lebens bestimmen auch heute unsere diakonische Arbeit.

Diakonie steht für eine ermutigende und stärkende Tätigkeit mit Menschen, wie es Jesus Christus gelehrt hat. Darin sehen wir unseren Auftrag. In unserer Arbeit wenden wir uns Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und alten Menschen zu, die Begleitung und Pflege benötigen. Wir sind bereit, uns zum Nächsten machen zu lassen.

Wenn Sie Fragen zu unserer Arbeit und zu unseren Angeboten haben, sprechen Sie uns an. Wir würden uns freuen, Ihnen helfen zu können.