Archiv

Zehn Jahre Hospiz Siloah in Herrnhut

|   Hospiz

Das Stationäre Hospiz Siloah feierte zum 1. Advent sein zehnjähriges Bestehen. Zahlreiche Freunde und Unterstützer begingen dieses Jubiläum im Rahmen eines Dankgottesdienstes und eines anschließenden Empfangs im Kirchensaal in Herrnhut.

Weiterlesen

Nagelneues Auto für Hohburg

|   Behindertenhilfe Hohburg

Die Behindertenhilfe Hohburg freut sich zum Ende des Jahres über einen neuen VW Caddy Maxi. Bei der Arbeit mit den Bewohnern können die Mitarbeiter nun deutlich flexibler und individueller Betreuungsangebote wahrnehmen.

Weiterlesen

Zehn Jahre Hospiz Siloah in Herrnhut: Dankgottesdienst am 1. Advent

|   Hospiz

Das stationäre Hospiz Siloah besteht am 1. Dezember seit 10 Jahren. Anlässlich dieses Jubiläums wird am 1. Advent, dem 3. Dezember, um 9.30 Uhr im Kirchensaal ein Dankgottesdienst gefeiert. Die Gemeinde sowie alle Freunde und Unterstützer der Hospizarbeit in der Oberlausitz sind zu dem Gottesdienst und einem anschließenden Empfang im Kirchensaal herzlich eingeladen.

Weiterlesen

Fotoausstellung „Gemeinschaft leben“

|   Johann-Amos-Comenius-Schule

Anlässlich des Jubiläumsjahres der Herrnhuter Diakonie wurde in Zusammenarbeit mit der Hochschule Merseburg ein Fotoprojekt initiiert, in dem sich Studierende aus dekünstlerisch und pädagogisch erprobten. Die Ergebnisse sind ab dem 2. Dezember 2017 in einer Ausstellung in der Johann-Amos-Comenius-Schule am Zinzendorfplatz zu besichtigen.

Weiterlesen

Gedenkgottesdienst am Buß- und Bettag

|   Hospiz

Alle, die um einen lieben Menschen trauern, sind am Buß- und Bettag, dem 22. November, um 17:00 Uhr zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst in die Ev.-Luth. Kirche Strahwalde eingeladen.

Dieser niedrigschwellige Gottesdienst wird von Mitarbeitenden der christlichen Hospizarbeit in der Oberlausitz gestaltet. Er bietet Zeit und Raum für das individuelle Gedenken und soll Trauernden Trost und...

Weiterlesen

Gäste aus Palästina

|   Startseite

Seit 2010 verbindet uns eine Partnerschaft mt dem Förderungszentrum auf dem Sternberg bei Ramallah in Palästina, zu der auch ein jährlicher Mitarbeiteraustausch gehört.

Weiterlesen

Auf die Plätze, fertig, HELFEN!

|   Hospiz

Der Förderverein „Christliche Hospizarbeit in der Oberlausitz" e.V. lädt am 6. September ab 16:30 Uhr zum 11. Hospiz-Benefizlauf nach Herrnhut zur Unterstützung der Hospizarbeit im Landkreis ein.

Traditionell veranstaltet der Förderverein „Christliche Hospizarbeit in der Oberlausitz" e.V. den beliebten Hospiz-Benefizlauf in diesem Jahr zum elften Mal. Alle Sportbegeisterten sowie Unterstützer...

Weiterlesen

„Wort zum Tag“ im MDR-Hörfunk mit Geschichten aus der Diakonie

|   Termine

In der kommenden Woche wird Volker Krolzik, Theologischer Vorstand der Stiftung Herrnhuter Diakonie, im MDR-Radio wieder Geschichten aus der Diakonie erzählen. In nur 2.10 Minuten an Werktagen und 15 Minuten am Sonntag will er den Hörerinnen und Hörern in Mitteldeutschland ein ermutigendes christliches Wort auf den Weg geben. Diese kurzen Impulse am Morgen spricht der evangelische Pfarrer im...

Weiterlesen

Maria-Heyde-Haus – Evangelisches Altenheim Gnadau mit neuem Namen

|   Maria-Heyde-Haus Gnadau

Das Altenpflegeheim in Gnadau erhält am kommenden Sonnabend einen Namen. Es wird künftig nach der vor hundert Jahren in Gnadau verstorbenen Himalaya-Missionarin Maria Elisabeth Heyde benannt.

Die Feierstunde zur Namensgebung findet am Samstag, 2. September, um 15.00 Uhr, in Gnadau, Comeniusweg 9, statt.

Daran werden auch der evangelische Kindergarten Gnadau, der Bläserchor der Ev....

Weiterlesen

Zweites Hospiz in Ostsachsen geplant

|   Hospiz

Das Christliche Hospiz Ostsachsen beabsichtigt, in Kürze in der Altstadt von Bischofswerda ein zweites stationäres Hospiz zu errichten. Dieser Neubau wird notwendig, da das bisher einzige Hospiz östlich von Dresden, das Hospiz Siloah in Herrnhut, für die Hospizversorgung dieser großen Region nicht mehr ausreicht. Mit der folgenden Pressemitteilung informierte die Stadt Bischofswerda am 23....

Weiterlesen

Archiv