Kooperationen

Kooperation mit der Johann-Amos-Comenius-Schule

Schülerinnen und Schüler der Förderschule absolvieren regelmäßig ihren Praxistag im Gruppendienst bzw. im Gelände des Kindergartens. Planmäßig werden Räume und Materialien der Förderschule durch den Kindergarten genutzt (Sporthalle, Keramikwerkstatt, Klassenraum für die Vorschule).
Gemeinsam besuchte und gestaltete Veranstaltungen, wie Gottesdienste, Theatervorführungen, Adventsbasare u.Ä. bieten Gelegenheiten zum Miteinander von Kindern und Mitarbeitenden.

Zusammenarbeit mit der Kirchgemeinde

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Evangelischen Kindergartens und die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden der Evangelischen Brüdergemeine Herrnhut treten zu verschiedenen Anlässen und Themen in den kollegialen Dialog. Sie gestalten gemeinsam religionspädagogische und musikalische Angebote im Kindergarten, Gottesdienste der Gemeinde, Feste und anderes mehr.

Fachberatung/Therapeuten/Spezialisten

Eine Fachberaterin der Diakonie Sachsen begleitet unsere pädagogische Arbeit und steht uns zu jeder Zeit unterstützend zur Seite.
Die Zusammenarbeit und die Kommunikation mit Therapeuten, Ärzten und Fachspezialisten sind an den Bedarf der Kinder im Haus angepasst.

Das Altenheim

Wir verstehen die Kooperation mit dem Altenpflegeheim Anna-Nitschmann-Haus als ein soziales Angebot beider Einrichtungen, um den Kontakt zwischen Kindern und alten Menschen zu gestalten und zu fördern. Einmal monatlich findet ein gemeinsamer Morgensegen im Andachtsraum des Altenheims statt. Außerdem besuchen wir die Senioren zu runden Geburtstagen und feiern gemeinsam Feste.
Zudem backen und kochen wir zweimal jährlich mit den Bewohnern des Anna-Nitschmann-Hauses.