Mitarbeitende und Bewohnervertretung

Die neue Bewohnervertretung wurde am 6. März 2017 gewählt und hat eine Amtszeit von vier Jahren.
Die wichtige Aufgabe der Bewohnervertretung besteht darin, Anregungen und Beschwerden von Bewohnerinnen und Bewohnern entgegenzunehmen und erforderlichenfalls durch Verhandlungen mit der Leitung oder in besonderen Fällen mit dem Träger auf ihre Erledigung hinzuwirken. Außerdem fördert sie die Eingliederung neuer Bewohner in den Wohnheimalltag und wirkt mit zur Förderung einer angemessenen Qualität der Betreuung.

Um auf fachlich hohem Niveau zu bleiben, stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem ständigen Austausch miteinander, nehmen regelmäßig an Weiter- und Fortbildungen teil, sind offen für Neues und arbeiten an der ständigen Verbesserung unserer Angebote.