Mitarbeitende und Bewohnervertretung

Unsere Mitarbeitenden:

Für die Betreuung und Förderung der Bewohnerinnen und Bewohner in unserer Einrichtung sind Mitarbeiter mit einer qualifizierten Ausbildung verantwortlich. Diese werden zusätzlich von Kräften ohne berufsspezifische Ausbildung unterstützt. Um auch in Zukunft den Anforderungen an die täglich geleistete Arbeit gerecht werden zu können, nehmen alle Mitarbeiter an fachlichen und biblisch-diakonischen Weiterbildungen teil. Ganz besonders sind wir immer für die Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer dankbar.

… und unsere Bewohnervertretung:

Für Wünsche und Belange der Bewohner, die über die tägliche Fürsorge hinaus das Miteinander bestimmen, setzt sich vor allem der Heimbeirat ein. Regelmäßig finden Heimbeiratsitzungen statt, in denen über Anregungen und Probleme gesprochen wird. Ein Assistent berät und unterstützt bei dieser Aufgabe. Er macht schwierige Sachverhalte leichter verständlich. Entscheidungen werden aber vom Heimbeirat alleine getroffen. Der Heimbeirat ist ein wichtiges Bindeglied und hat Mitspracherecht in den Bereichen:

  • Freizeit- und Urlaubgestaltung,
  • Essen, Unterkunft und Betreuung,
  • Feste und Veranstaltungen,
  • bauliche Gestaltung,
  • Hausordnung und Sicherheit.

Außerdem begrüßen die Mitglieder des Beirates persönlich neue Mitbewohner und helfen bei der Eingewöhnung in der neuen Umgebung mit. Der Heimbeirat besteht aus fünf Mitgliedern und wird von den Bewohnerinnen und Bewohnern jeweils für die Dauer von vier Jahren gewählt.

Flyer „Lust auf FSJ oder Praktikum?“