Fotowettbewerb „Gemeinschaft leben“

Anlässlich des Jubiläumsjahres 2017 ruft die Herrnhuter Diakonie zum Fotowettbewerb „Gemeinschaft leben“ auf.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können alle, die einen Bezug zur Herrnhuter Diakonie haben: z. B. Mitarbeitende, Kinder aus dem Integrativen Kindergarten der Ev. Brüdergemeine Herrnhut, Schülerinnen und Schüler der Johann-Amos-Comenius-Schule, Bewohnerinnen und Bewohner der verschiedenen Stiftungsbereiche, Angehörige und Freunde der Arbeit.

Was wird gesucht?

Fotos, die persönlich ausdrücken, was „Gemeinschaft leben“ bedeutet. Das können das gemeinsame Frühstück sowie Feste, Grillen, Sport oder jemanden im Alltag unterstützen und vieles mehr sein. Überlegen Sie sich, was Gemeinschaft für Sie ist und fotografieren Sie es.

Wie funktioniert das?

Senden Sie Ihre Fotovorschläge bis spätestens 31.07.2017 an presse.hd(at)ebu.de. Eine Jury wählt dann die schönsten Fotos aus.

Es lohnt sich

Die besten Bilder werden prämiert und im Wandkalender der Stiftung Herrnhuter Diakonie 2018 veröffentlicht. Die Fotografen prämierter Fotos erhalten ein kostenloses Belegexemplar.

Wichtig!

Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Fotos einreichen. Die Fotos müssen das JPG-Format haben und mind. 1 MB groß sein. Geben Sie mit den Fotos bitte den vollständigen Namen des Fotografen sowie den Bezug zur Herrnhuter Diakonie an. Schön wären auch ein oder zwei Sätze, die erklären, welche Idee hinter dem Foto steckt und warum das Foto Gemeinschaft ausdrückt. Mit der Abgabe der Fotos erklären sich die Teilnehmenden bereit, dass ihre Fotos im Zusammenhang mit der Herrnhuter Diakonie veröffentlicht werden dürfen.