„Lassen Sie sich nicht lumpen!“ – Lumpensammlung im Kindergarten

Vom 11. bis 14. April findet im Integrativen Kindergarten der Ev. Brüdergemeine Herrnhut eine Lumpensammlung statt. Gesammelt werden Altkleider und Lumpen. Dabei ist es „Hose wie Jacke“ was Sie sammeln, z.B. nicht mehr modische, aber noch wohlerhaltene Kleider oder abgewetzte, aber noch heile Hosen und Hemden.

Bereits in der Zeit der Erfindung des Buchdrucks waren Lumpen ein heiß begehrter Rohstoff. Damals wurden sie sortiert, gegebenenfalls Schnallen, Knöpfe und dergleichen abgetrennt und in kleine Stücke geschnitten. In der Papiermühle wurden die Fetzen von Papiermachern eingeweicht und zu Fasern zerstampft, aus deren Brei das Papier entstand. Feine Lumpen lieferten feines Papier, grobe Lumpen grobes Papier, wollene Lumpen Löschpapier. Auch in der heutigen Zeit endet ein Teil der Altkleider als Material für die Pappindustrie aber auch als Grundstoff für die Herstellung von Putzwolle im Reißwolf. Guterhaltene Textilien werden aussortiert, aufgearbeitet und an Bedürftige verteilt.

Sie sind herzlich eingeladen Lumpen zu sammeln und im Integrativen Kindergarten der Ev. Brüdergemeine Herrnhut während der Öffnungszeit (6.30 bis 16.30 Uhr) vorbei zu bringen. Der Erlös ist für die Anschaffung von Spiel- und Lernmaterialien für die Kinder des Kindergartens vorgesehen.