Team­leitung (m/w/d)

im Bereich Teilhaben mit Assistenz in Hohburg


Beschäftigungsverhältnis: Teilzeit


Lieber Teamleiter, liebe Teamleiterin,
Behindertenarbeit war gestern – im Bereich „Teilhaben mit Assistenz“ in Hohburg stellen wir eine/n engagierte/n Teamleiter/in (m/w/d) für die Eingliederungshilfe 2.0 ein. Wenn du Verantwortung übernehmen möchtest und über eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Heilerziehungspflege, Heilpädagogik, Sozialpädagogik, Altenpflege mit HPZ (heilpädagogischer Zusatzqualifizierung) oder Erziehung mit HPZ verfügst, ist unsere Bewerbung genau richtig bei dir!

Als attraktiver Arbeitgeber betreibt die Herrnhuter Diakonie Einrichtungen der Altenhilfe, Eingliederungshilfe, Bildung, Kinder- und Jugendhilfe sowie Hospiz- und Palliativarbeit. In unserer traditionsreichen gemeinnützigen Stiftung bringen sich gut 550 Mitarbeitende haupt- und 200 Personen ehrenamtlich an fünf Standorten in Sachsen und Sachsen-Anhalt in die Dienste ein.

Unser Bereich Teilhaben mit Assistenz in Hohburg bei Wurzen umfasst reichlich 60 Plätze in Wohnheimen, Außenwohngruppen und Ambulant betreuten Wohnformen. Der tägliche Dienst wird mit Sorgfalt, Einfühlungsvermögen und in hoher Qualität erbracht. Dafür setzen sich unsere Mitarbeiter/innen mit Herz und Verstand ein. Menschen mit einer komplexen Beeinträchtigung kommen beim Thema Inklusion aktuell leider oft zu kurz. Auch ihnen wollen wir ein hohes Maß an Teilhabe und Selbstbestimmung zukommen lassen.

Aufgabenschwerpunkte

Wir bewerben uns bei dir, da du vermutlich Lust darauf hast, ...

  • Eingliederungshilfe neu zu denken,
  • deinen künftigen Tätigkeitsbereich konzeptionell mitzugestalten,
  • die uns anvertrauten Menschen im Rahmen einer familiären Lebensweise individuell zu betreuen und ganzheitlich zu fördern und zu pflegen,
  • die Freizeit der Bewohner/innen nach ihren persönlichen Bedürfnissen zu gestalten,
  • mit Eltern, Angehörigen und Betreuern, Ämtern und Einrichtungen zusammenzuarbeiten
  • fachgerecht zu planen und den Hilfebedarf mit branchenspezifischer Software zu erstellen und zu dokumentieren,
  • das multiprofessionelle Team zu begleiten und zu fördern,
  • mit Kolleg/innen eine gute Dienstgemeinschaft zu leben und diese diakonisch mitzugestalten.

Wir bieten Ihnen

Als dein neuer Arbeitgeber erfüllen wir die entscheidenden Kriterien, unter anderem ...

  • bekommst du einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit flexiblem Beginn,
  • können wir beim Beschäftigungsumfang auf deine persönlichen Erfordernisse eingehen,
  • erhältst du eine angemessene Vergütung (z.B. bei 35 Wochenstunden ein aktuelles Bruttogrundgehalt von 2.980 € bei min. zweijähriger Berufserfahrung),
  • bist du durch die Anwendung der Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Sachsen sozial abgesichert (bspw. Jahressonderzahlung, 30 Tage Grundurlaub, Kinderzuschlag, betriebliche Zusatzversorgung, Schicht- und Zeitzuschläge, u.v.m.),
  • sind Familie und Beruf gut vereinbar, denn du arbeitest überwiegend im Frühdienst.

Es erwarten dich hervorragende Aussichten, wie ...

  • Gestaltungsfreiraum und Miteinander auf Augenhöhe in einem engagierten Team,
  • stetiger fachlicher Austausch, Coaching und kurze Kommunikationswege,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement, diakonische Identität und christliche Werteorientierung,
  • ein Haus mit Perspektive, Hilfsmitteln (z.B. Deckenlift in Pflegebädern), Spezialgeräten (wie E-Bike für Rollstuhlfahrer), tolles Außengelände (Rollstuhlschaukel, Sinnesgarten, u.v.m.),
  • besondere Angebote (Theaterprojekte, Tanzklusion, Musiktherapie, Tagesstätte...) - auch dank Kooperationen mit Fach- und Oberschulen, externen Therapeuten und weiteren.

Für diese Aufgabe ist die Mitgliedschaft in einer anerkannten Kirche erforderlich.


Teilhaben mit Assistenz Hohburg und Wurzen

Bei Fragen steht Ihnen die Leiterin Personalverwaltung i.V. Michaela Berwald, Tel. 035873 46-118 zur Verfügung.

Weitere Informationen

Auskünfte zum Bewerbungsprozess gibt Ihnen die Personalverwaltung, 035873 46-118, personal@herrnhuter-diakonie.de


Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung vorzugsweise die Möglichkeit der Online-Bewerbung über untenstehenden Button oder per E-Mail an personal@herrnhuter-diakonie.de. Bewerbungen per Post senden Sie bitte an: Herrnhuter Diakonie, Personalverwaltung, Zittauer Str. 19, 02747 Herrnhut.

Bewerber/innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.