Logo der Herrnhuter Diakonie

Spenden

Wenn Sie uns durch eine Spende unterstützen wollen - hier ist die Nummer unseres Spendenkontos:

Kreissparkasse Löbau-Zittau
Konto: 3000 057 977
BLZ: 855 502 00

Herzlich Willkommen bei der Herrnhuter Diakonie

Diakonie steht für eine ermutigende und stärkende Tätigkeit mit Menschen, wie es Jesus Christus gelehrt hat. Darin sehen wir unseren Auftrag. In unserer Arbeit wenden wir uns Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und alten Menschen zu, die Begleitung und Pflege benötigen. Wir sind bereit, uns zum Nächsten machen zu lassen.

Unsere Vision ist es, in jedem Menschen die ihm von Gott geschenkten Gaben und Stärken wahrzunehmen und zu fördern und diese für die jeweiligen in unserem Wirkungsbereich gelegenen Lebensgemeinschaften sowie für eine gerechtere Gesellschaft fruchtbar zu machen.


Erster Basiskurs Palliativ Care erfolgreich abgeschlossen

Montag, 9. Juni 2014

Anfang Juni 2014 feierten 18 Pflegefachkräfte ihren erfolgreichen Abschluss des Palliativ Care-Kurses und empfingen feierlich ihr Abschlusszertifikat.[weiterlesen ...]


Schulneubau genehmigt!

Freitag, 11. Juli 2014

Staatssekretär Wolff überbringt erfreuliche Nachrichten: Der Schulneubau ist genehmigt.[weiterlesen ...]


8. Hospiz-Benefizlauf

Montag, 4. August 2014

Der Förderverein „Christliche Hospizarbeit in der Oberlausitz“ lädt am 3.September zum 8.Hospiz-Benefizlauf nach Herrnhut zur Unterstützung der Hospizarbeit im Landkreis ein.[weiterlesen ...]


Einladung zur Premiere - Theaterprojekt in Hohburg

Montag, 18. August 2014

Am 12. September findet um 18:00 die Theatervorstellung des Stückes "MIA - Weg ins Leben" in Hohburg statt. Der Eintritt ist kostenlos. [weiterlesen ...]


Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 28. August 2014:
Losungstext:
Ehe sie rufen, will ich antworten; wenn sie noch reden, will ich hören.
Jesaja 65,24
Lehrtext:
Dem, der überschwänglich tun kann über alles hinaus, was wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die in uns wirkt, dem sei Ehre in der Gemeinde und in Christus Jesus.
Epheser 3,20-21

Aktionsplan

"Es ist normal, verschieden zu sein."
Weitere Informationen und Download

 

 

 

© Unitätsarchiv, AB.II.R:2.17.g