Wohnen, Arbeiten und Leben

Jede und jeder hat vielfältige Möglichkeiten sein Leben sinnvoll zu gestalten.
Dabei spielen das Eingebundensein in eine Tagesstruktur und eine intakte Arbeitswelt eine entscheidende Rolle. In Herrnhut und Umgebung gibt es Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) mit vielfältigen Arbeitsangeboten sowie interessanten Außenarbeitsplätzen.
Wer nicht mehr berufstätig sein kann, findet in unserer internen Tagesstruktur eine sinnvolle Beschäftigung.

Doch das Leben besteht auch im Bereich Wohnen Erwachsener nicht nur aus Arbeit.
Regelmäßig kann man Diskotheken in Löbau und Großhennersdorf besuchen oder sich bei Sportaktivitäten und am Leben im Verein oder der Kirchgemeinde beteiligen. Darüber hinaus haben alle Bewohner die Möglichkeit, an ganz verschiedenen Freizeitkursen teilzunehmen und jährliche Urlaubsfahrten in das In- und Ausland zur eigenen Erholung zu nutzen.
Besonders beliebt, weit über die Grenzen unseres Landkreises Görlitz hinaus, ist der traditionelle Fußball-Diakonie-Cup auf Kunstrasen, der immer im Sommer stattfindet.

Auch ältere und in ihrer Mobilität eingeschränkte Bewohner können regelmäßige, spezielle Betreuungsangebote in Anspruch nehmen.
Sämtliche Angebote werden den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten angepasst.