Die Schule wird derzeit mit 14 Klassen in den Klassenstufen Unter-, Mittel-, Ober- und Werkstufe geführt. Die Schülerstärke pro Klasse liegt bei durchschnittlich 7 Schülern. Die Verweildauer der einzelnen Kinder bzw. Jugendlichen in den jeweiligen Klassenstufen beträgt 3, die Gesamtschulzeit damit 12 Jahre.

Darüber hinaus kann die Schulbesuchszeit aus pädagogischen Erwägungen um bis zu 2 Jahre verlängert werden. Entsprechende Anträge müssen von den Eltern ausgehen. Entscheidungen über Schulzeitverlängerungen trifft das Landesamt für Schule und Bildung.

Unsere Schule wird, wie alle derartigen Schulen in Sachsen, als Ganztagsschule geführt. Die tägliche Unterrichtszeit liegt zwischen 8.15 Uhr und 15.30 Uhr, die Öffnungszeit zwischen 7.30 Uhr und 16.15 Uhr.

Die Schülerschaft besteht zu reichlich zwei Dritteln aus Fahrschülerinnen und -schülern, die vor allem aus dem südlichen Teil des Landkreises Görlitz (dem ehemaligen Landkreis Löbau/Zittau) kommen. Die übrigen Kinder und Jugendlichen wohnen im Bereich Hilfen für Kinder und Jugendliche und stammen aus mehreren sächsischen Landkreisen.

Aktuelles

Nach dem Schulanfang gut angekommen …

|   Johann-Amos-Comenius-Schule

Für 4 Mädchen und 3 Jungen begann am 4. September 2021 die Schulzeit. Feierlich wurden sie in unsere Johann-Amos-Comenius-Schule aufgenommen.

Weiterlesen

Danke!

|   Johann-Amos-Comenius-Schule

Anlässlich des ersten Umwelttages des Landkreises Görlitz fand an unserer Schule am 6.7.2021 das Projekt „Nachhaltiger Blick auf den Teller!“ statt.

Weiterlesen

Endlich wieder Exkursionen möglich!

|   Johann-Amos-Comenius-Schule

Aufgrund der Pandemie war es leider viele Monate nicht möglich, Unterrichtsinhalte für unsere Schüler ganz praktisch und real erlebbar zu machen.

Jetzt sind Exkursionen wieder möglich. Das nutzen wir nun voller Freude!

Vor ein paar Tagen nahmen wir uns deshalb während des Geographieunterrichtes genügend Zeit für ein echtes Highlight: Die Besichtigung des Schaufelradbaggers in Hagenwerder.

Weiterlesen