​​​​​​Wir sagen DANKE und erinnern uns an Highlights aus 2022

|   Tagespflege am Zinzendorfplatz

Wir sagen DANKE: allen helfenden Händen, welche dieTage in der Tagespflege am Zinzendorfplatz zu ganz besonderen Tagen machen. Dazu gehören z.B. die Pfarrer Kreusel, Huth und Biedermann, welche regelmäßig Andachten halten,die Schüler unsere Johann-Amos-Comenius-Schule, die uns oftmals mit einem gebackenen Kuchen überraschen, die Kinder unseres Integrativen Kindergartens Senfkorn, welche uns zuverlässig zu den einzelnen Anlässen ein Ständchen singen und unsere ehrenamtlichen Helfer, welche mehrmals in der Woche mit den Gästen eine Runde Mensch-ärgere-Dich-nicht spielen oder Spaziergänge unternehmen. Wir sind dankbar, Teil einer so großen Gemeinschaft sein zu dürfen.

Und woran erinnern wir uns gern aus 2022? Über das ganze Jahr verteilt unternahmen wir zahlreiche Ausflüge übers Land mit unseren Bussen, waren Eis essen in Johnsdorf, spazierten mehrfach durch den Sinnesgarten am Anna-Nitzschmann-Haus und besuchten die Ausstellung 24h jede Stunde ein Bild in Herrnhut anlässlich des 300-jährigen Stadtjubiläums im Herrnhuter Heimatmuseum. Dazu haben wir auch gemeinsam auf dem Zinzendorfplatz ein Geburtstagslied gesungen. Ein Sommerfest mit Modenschau brachte allen viel Spaß. Auch Minigolf erfreute die Gemüter. Ein besonders kulinarischer Schmaus war das Kochen von Gulasch auf unserer Terrasse im Öfchen über Holzfeuer -  Kochen mal anders! „Scherben bringen Glück“ hies es im November mit einem Besuch im Schlesischem Museum und einer anschließenden Kaffeerunde im Museum. Im Dezember spielte der Alleinunterhalter Herr Herrmann Adventslieder und Lieder aus alten Zeiten zur Adventfeier der Tagespflege am Zinzendorfplatz - ein gelungener Abschluss des ereignisreichen Jahres.

Wir freuen uns auf das Jahr 2023 und planen bereits jetzt spannende und unvergessliche Momente mit unseren Gästen!